Michael Hantschel als Vorsitzender der Kreisgruppe Wiesbaden gewählt

24. Oktober 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Auf der Mitgliederversammlung am 24.10.2011 ist Michael Hantschel mit überzeugender Mehrheit von mehr als 81% zum neuen Vorsitzenden der Kreisgruppe Wiesbaden gewählt worden. Einziger Gegenkandidat war der bisherige Vorsitzende Josef Schön, der im August 2011 zurückgetreten war. Jürgen Vorbeck (Weiterlesen)


Ausgesetzte Sonderzahlung

30. September 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Wir haben durch den Vorsitzenden der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag Volker Kauder ein klares Signal bekommen, dass die eigentlich bis 2014 ausgesetzte Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) ab dem 01.01.2012 wieder ausgezahlt wird. Das bedeutet, dass alle Bundesbeamten ab Januar 2012 ein ... (Weiterlesen)


EuGH-Urteil über Altersdiskriminierung in Tarifverträgen

14. September 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mahnt die Arbeitgeber des Bundes und der Länder, das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofs über den unverhältnismäßigen Zwangsruhestand 60jähriger Piloten der Deutschen Lufthansa AG nicht fehl zu deuten. Bernhard Witthaut, GdP-Bundesvorsitzender: Wenn die Regierungen dieses ... (Weiterlesen)


GdP – Mitglieder sind besser dran!

13. September 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Bezirk BKA versichert ab sofort Kriminalkommissaranwärter/innen gegen Polizeidienstunfähigkeit* mit *(Bei Unfall. Näheres regeln die Besonderen Versicherungsbedingungen AUB) 10.000,-- € ! Den Beitrag für diese Absicherung während der Studiendauer übernimmt die GdP! (max. 3 Jahre) Wie schnell kann ... (Weiterlesen)


Zehn Jahre nach 9/11-Anschlägen

5. September 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Eine weitgehend positive Bilanz der Terrorismusbekämpfung in Deutschland zieht die Gewerkschaft der Polizei (GdP) anlässlich des zehnten Jahrestages der verheerenden Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington. Bernhard Witthaut, GdP-Bundesvorsitzender: „Der zunehmenden Bedrohung durch den fundamentalistischen Terrorismus steht ... (Weiterlesen)


BKA ist wichtiger Eckpfeiler der deutschen Sicherheitsarchitektu

5. September 2011 | Thema: Archiv | Drucken
„Das Bundeskriminalamt ist weltweit eine der modernsten und leistungsfähigsten Polizeibehörden sowie ein im Ausland anerkanntes Aushängeschild der deutschen Polizei. Angesichts andauernder Bedrohungen durch fundamentalistischen Terrorismus und organisierte Kriminalität sowie neuerer Herausforderungen durch den sogenannten CyberWar ist ein reibungslos funktionierendes Bundeskriminalamt ... (Weiterlesen)


Elektronische Fußfessel ist riskante Beruhigungspille

29. August 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Als „riskante Beruhigungspille“ bezeichnete der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Frank Richter, die kommende Überwachung von aus der Haft entlassenen Gewalt- und Sexualtätern durch eine sogenannte elektronische Fußfessel. (Weiterlesen)


Kriminelle Jugendliche sollen die „Kurve kriegen“

29. August 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Das bundesweit einmalige Programm „Kurve kriegen“ der NRW-Polizei startet jetzt mit der konkreten Arbeit gegen Jugendkriminalität. Die vorgesehenen pädagogischen Fachkräfte sind gerade ausgewählt worden. Sie werden in den nächsten Tagen die Teams der Polizei verstärken. (Weiterlesen)


Wir fordern eine klare Definitionen für polizeiliche Auslandseinsätze

22. August 2011 | Thema: Archiv | Drucken
„Auslandseinsätze der deutschen Polizei müssen klar definierte und transparente Ausbilder-Einsätze sein“, sagte der für polizeiliche Auslandseinsätze zuständige stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen in Libyen und anderen nordafrikanischen Ländern. Radek: ... (Weiterlesen)


Bundespolizei hat kein Personal für Berlin

22. August 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die politische Forderung zum Einsatz der Bundespolizei zur Bekämpfung der Brandanschläge in Berlin kann nur erfüllt werden, wenn die Bundespolizei gleichzeitig sensible Sicherheitsaufgaben und damit den Schutz der Bürger in ihren eigenen Aufgabenbereichen aufgibt. “Für allgemein polizeiliche Aufgaben, wie sie ... (Weiterlesen)