Eurocop wählt neue Vorsitzende

22. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Auf dem 3. Eurocop - Kongress in Barcelona ist Kollegin ANNA NELLBERG aus Schweden zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Sie hat sich mit deutlicher Mehrheit von gut 70% gegen einen weiteren Kandidaten durchsetzen können. Sie tritt die Nachfolge von Heinz Kiefer ... (Weiterlesen)


Medikamente: Die unterschätzte Gefahr im Straßenverkehr

14. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Als längst überfällig hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Pläne des Bundesverkehrsministers bezeichnet, zur Verbesserung der Verkehrssicherheit den Medikamentenkonsum im Hinblick auf die Verkehrstüchtigkeit ins Auge zu fassen. GdP-Vorsitzender Bernhard Witthaut: „Nicht nur Alkohol und illegale Drogen, sondern auch ... (Weiterlesen)


DGB fordert Verzicht auf Rentenbeitragssenkung

10. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat die von der Bundesregierung geplante Senkung des Rentenversicherungsbeitrags um 0,3 Prozentpunkte zum Januar 2012 kritisiert. Dazu sagte Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied, am Dienstag in Berlin: „Eine Senkung des Rentenbeitrags wäre ein Offenbarungseid der Koalition. Der von der ... (Weiterlesen)


Wir fordern den Stopp des Atomtransports nach Gorleben

10. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert, den Ende dieses Monats geplanten Castortransport mit Atommüll in das Zwischenlager Gorleben abzusagen. GdP-Vorsitzender Bernhard Witthaut: „Der Einsatz ist zu einer Zumutung für unsere Kolleginnen und Kollegen geworden, die wir nicht akzeptieren können.“ In den ... (Weiterlesen)


EU-Osterweiterung belastet die innere Sicherheit

3. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat vor einer Erweiterung des Schengen-Raums und einem weiteren Abbau vorn Grenzkontrollen gewarnt. Auf einer Sitzung des Bundesvorstandes seiner Organisation sagte der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut: „Der europäische Gedanke wird nicht dadurch gefördert, dass man den ... (Weiterlesen)


Wir begrüßen die Initiativen von DFB und DFL

3. November 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Die Spitzenvertreter von Deutschem Fußball-Bund (DFB) und Ligaverband haben im Rahmen eines Treffens mit dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP) gemeinsame Anstrengungen zur Bekämpfung der Gewalt im Umfeld des Fußballgeschehens beschlossen. Im Rahmen eines rund zweistündigen Gesprächs, an dem ... (Weiterlesen)


Die GdP-APP

31. Oktober 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, jetzt ist die GdP mit ihrem umfangreichen Informationsangebot auch mit einer APP im App-Store für iPhones und iPads vertreten. Die GdP-APP bietet  die aktuellen Gewerkschaftsnachrichten der GdP aus Bund und Ländern, die aktuellen Ausgaben der GdP-Fach- und Mitgliederzeitschrift DEUTSCHE POLIZEI ... (Weiterlesen)


Bundespolizei nicht ausbluten lassen

27. Oktober 2011 | Thema: Archiv | Drucken
“Nur wenn der Bundesminister des Innern für das Ausbildungsjahr 2012 die Einstellungszahlen ganz deutlich erhöht, kann das personelle Ausbluten der Bundespolizei noch abgemildert werden. Wer weiterhin ein wirksames Vorgehen gegen Kriminalität, wie jetzt gegen Auto-Brandstifter in Berlin, und eine funktionierende ... (Weiterlesen)


Keine Beteiligung am EU-Forschungsprojekt INDECT

27. Oktober 2011 | Thema: Archiv | Drucken
In einer Mitteilung von heute berichtet das ARD-Magazin "Kontraste" über das EU-Forschungsprojekt INDECT, das sich mit der Entwicklung eines intelligenten Multisensor-Überwachungssystems befasst. In Deutschland seien die Universität Wuppertal und mehrere Firmen beteiligt. Der Geschäftsleiter einer dieser Firmen sagte im Kontraste-Interview, ... (Weiterlesen)


Gewalt im Fußball eskaliert weiter

27. Oktober 2011 | Thema: Archiv | Drucken
Nach der Eskalation der Gewalt rund um das Pokalspiel zwischen Dortmund und Dresden fordert der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, das konsequente Verhängen von Stadionverboten und die Ausweitung der Sportgerichtsbarkeit auch auf die An- und Abreisewege der ... (Weiterlesen)